Unterkünfte und Tourismus-Informationen für Urlaub, Reisen und Ferien in Ostfriesland und an der Nordsee.

 

 

 

Ostfriesland-Nordsee.de

Feriendomizile in Ostfriesland und an der Nordsee

Weltnaturerbe Wattenmeer

Ostfriesland aktiv

Ostfriesland kulinarisch

Ostfriesland kulturell

Ostfriesland mit Familie

Ostfriesland barrierefrei

Wellness in Ostfriesland

Urlaub mit Hund

Ostfriesische Nordseeküste

Ostfriesische Nordseeinseln

Ostfriesland weites Land

Impressum

 

Sie sind hier: >Startseite >Ostfriesische Nordseeinseln >Nordseeinsel Helgoland

 

x-ray-andi  / pixelio.de

Helgoland ist Deutschlands am weitesten vom Festland entfernte Insel; sie liegt in der Deutschen Bucht und gliedert sich in Unter-, Mittel- und Oberland. Im Süden neben der Landungsbrücke befindet sich ein kleiner Badestrand, im Norden, Westen und Südwesten fällt die Nordseeinsel in steilen Klippen mit rund 50 Meter zum Meer hin ab.

 

Auf Helgoland herrscht typisches Hochseeklima, die Luft ist fast pollenfrei und damit ideal für Allergiker.

 

Naturgegebene Sehenswürdigkeiten auf Helgoland sind der 47 m hohe, frei stehende Felsen: die Lange Anna, und der von unzähligen Seevögeln bevölkerte Lummenfelsen. Beide sind von einem Rundweg im Oberland aus gut zu sehen.

 

x-ray-andi  / pixelio.de

 

Das heimliche "Juwel" der Insel Helgoland, die Badedüne, liegt rund 1km neben der Hauptinsel.

Auf etwa 1km Länge und 700m Breite stehen den Gästen ca. 130.000m² Strand zur Verfügung den sie sich an manchen Tagen mit einigen Seehunden und Kegelrobben, die ihre Angst gegenüber Menschen fast völlig abgelegt haben, teilen.

 


 

Für weitere Information rund um die Nordsee Hochinsel Helgoland empfehlen wir Ihnen den Besuch der nachstehenden Internetseiten:

 

Mehr Helgoland Informationen auf wikipedia

Mehr Helgoland Bilder auf Flickr

Übernehmen Sie eine Patenschaft für Helgoländer Kegelrobbenbabys

Regatten "Rund um Helgoland" in den Nordseewochen